Maßstäbe

Die Mengen von Oligonukleotiden werden klassisch über den Synthesemaßstab definiert. Die tatsächlichen Liefermenge sind durch die Verluste je gekoppelter Base und über die Reinigung und Probennahme für die Analytik und Messung der Menge deutlich geringer als der angegebene Synthesemaßstab.

Wir bevorzugen Liefermengen in OD oder nmol Angaben, die garantierte Abgabemengen darstellen.

0,02 [µMol]

0,2 [µMol]

2 [µMol]