Biotin-dT

Biotin bindet fast untrennbar an Streptavidin (Die Dissoziationskonstante liegt bei 10-12).

Die interne Markierung erfolgt über die 5-Position einer Thymidin Base. Das 3'-Ende ist davon unberührt, so daß die Produkte als Primer verwendet werden können.

Im OligoShop wird diese Modifikation als XT angezeigt.

Die interne Biotinylierung kann verwendet werden, um mehrer Biotingruppen in ein Oligomer einzubringen. Das interne Biotin kann mit 5'-Biotin und 3'-Biotin kombiniert werden.

Die Die interne Biotinylierung kann mit allen anderen 5'- und 3'-Modifikationen kombiniert werden.

Biotinylierte Oligonukleotide können an mit Streptavidin beschichtete Oberflächen gebunden werden, zum Beispiel an Mikrotiterplatten oder magnetische Partikel.

Biotinylierte Produkte (PCR Produkte) lassen sich mit Streptavidin-Enzym Konjugaten nachweisen (Nichtradioaktive Detektion). Anwendungsbeispiele sind Nothern oder Southern Blots, In-situ Hybridisierung oder die Detektion auf Mikroarrays.

In den OligoShop ├╝bernehmen