TaqMan® Sonden

TaqMan® Sonden sind Sonden, die einen Reporter-Fluoreszenzfarbstoff und einen Quencher enthalten und an ihrem 3'-Ende gegen eine Extension blockiert sind. Sie werden im Laufe einer PCR-Reaktion sequenzspezifisch hydrolysiert und setzen dabei den Fluoreszenzfarbstoff frei (5-Nuklease-Assay).

TaqMan® Sonden werden wie Molecular Beacons und LightCycler® HybProbe Sonden zur Real-Time Detektion von PCR Produkten verwendet.

Alle Produkte werden in einem mehrstufigen Prozess (3-fach HPLC) hergestellt, der eine vollständige Markierung sicherstellt; ein geringer Gehalt an Quencher würde zu einer hohen intrinischen Ausgangsfluoreszenz führen (hoher Hintergrund).

Scales

Feste (garantierte) Liefermengen in OD260 (1 bis 50 OD) oder in Nanomol (3 bis 150 nmol) und Evaluierungsmaßstab 0,1 OD.

Reporter

Es steht eine breite Anzahl von Farbstoffen von UV bis Rot zur Verfügung.

Quencher

Der Quencher TAMRA (Tetramethylrhodamin) ist selbst fluoreszent (intern über Thymidin oder 3'-terminal).

'Dark Quencher' geben kein Licht ab und interferieren nicht mit der Messung:

Dabcyl (DiAzoBenzyl = Methylorange), BHQ1, BHQ2, BHQ3, BBQ.

EVA TaqMan® Sonde (Testbestellung zur Evaluierung)

Fast TaqMan® Sonde für die Real-Time PCR (FAM)

TaqMan® Sonde mit diversen Farben (Amidit)

TaqMan® Sonde mit diversen Farben (Ester Chemie)

In den OligoShop ├╝bernehmen